Liebe H-BootlerInnen vom Chiemsee und vom Simssee,

nachdem nun leider wieder einmal beide Chiemsee-Regatten abgesagt werden mussten, haben wir über Alternativen nachgedacht. Die Idee ist ein Trainingswochenende anzubieten. Auch für die Durchführung des Trainings gelten natürlich die Corona-Regeln. Allerdings stört da die Beschränkung der Teilnehmerzahl nicht so, wie bei der Regatta, und eine Veranstaltung im eigentlichen Sinn wird es auch nicht sein/geben.

  • Termin: Samstag, 12.6. und Sonntag 13.6.2021
  • Beginn Samstag: 11 Uhr (Auslaufbereitschaft/Boote sind startklar)
  • Teilnahmegebühr: 50 EUR je Boot
  • Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 7 bis 8 Crews, es gilt die Regel wer als erster dran ist, ist dabei. 2 Meldungen gibt es schon. Demnach sind noch 6 Plätze frei.
  • Meldeschluss: 10.6.2021
  • Bei einer Inzidenz von 35 bis 50 sind 1 Haushalt und ein weiterer Haushalt erlaubt, bei einer Inzidenz unter 35 sind 1 Haushalt und 2 weitere Haushalte erlaubt. Das sind die aktuellen Regeln, die sich hoffentlich noch zu einfacheren ändern können. Die Regeln sind selbstverständlich zu beachten.

Das Training wird von Basti Henning, Segelmacher bei Werner Fritz und erfahrener H-Boot Segler, geleitet.

Auswärtige SeglerInnen sind gerne eingeladen. Sie können im CYC kranen und während des Trainigswochenendes in einer Box liegen.

Ich freue mich, dass wir das so kurzfristig organisieren konnten und bedanke mich schon an dieser Stelle beim CYC und bei Basti Henning für die Unterstützung.

Bitte meldet euch bei Fips Ullherr unter folgender E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Grüße vom Chiemsee

Fips